Drachen haben nichts zu lachen

Produktinformationen

ISBN 978-3-401-51049-1
Alter ab 8 Jahre
Seiten 88
Autoren/Autorinnen Franz S. Sklenitzka
Illustratoren/Illustratorinnen Franz S. Sklenitzka
Maße 18,9 x 12,2 cm
Einbandart kartoniert

Beschreibung

Dieses Buch spielt zu der Zeit, als Ritter noch brutal gegen Drachen kämpften und Drachenzähne als Schmuck oder Drachenfleisch als Leckerbissen sehr begehrt waren. Um die Tiere vor dem Aussterben zu retten, hat der listenreiche Minnesänger Archibald Exeter eine Idee: Er schickt den friedliebenden, kurzsichtigen Ritter Ottokar von Zipp zu einem hochkarätigen Turnier.

Unterrichtserarbeitung