Autorenporträt Iris und Rudolf Szaszi

Autorenporträt

Beschreibung

Iris Szaszi:

Nach der Ausbildung zur Arzthelferin war ich drei Jahre lang in einer Augenarztpraxis tätig. Danach erwarb ich die Allgemeine Hochschulreife und studierte an der Universität Osnabrück für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen - Fachrichtung Gesundheit mit Zweitfach Englisch. Anfangs in Braunschweig, unterrichtete ich insgesamt fast 30 Jahre in Klassen von Medizinischen- und Zahnmedizinischen Fachangestellten sowie in Fachklassen für Altenpflege und pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten - und zwar sowohl im fachkundlichen Bereich als auch in Englisch. Die letzten 18 Jahre war ich die stellvertretende Schulleiterin der BBS Varel.

Die Idee zu GET WELL wurde 1994 geboren und eine Fortbildung in Bristol ermöglichte mir, das Gesundheitswesen Englands näher kennen zu lernen. Im Rahmen dieser Fortbildung habe ich meinen Ehemann kennen gelernt, der seitdem mit mir zusammen GET WELL weiterentwickelte.

Rudolf Szaszi:

Nach dem Abitur am Beruflichen Gymnasium Wirtschaft in Hildesheim habe ich Wirtschaftswissenschaften und Anglistik an der Carl-von-Ossietzky Universität in Oldenburg studiert. Mit dem Abschluss als Diplom Handelslehrer ging ich an die BBS 1 Wilhelmshaven, wo ich 34 Jahre lang unterrichtete. Meine Schwerpunkte lagen hauptsächlich im Bereich des Beruflichen Gymnasiums, dessen stellvertretender Abteilungsleiter ich in den letzten Jahren war.

Ein dreijähriges, von der EU gefördertes Projekt (Managing Across Cultures), gewährte mir Einsichten zum Thema interkulturelle Bildung im Englischunterricht mit Vertretern aus Schottland, Ungarn und Holland.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit war der Unterricht im Fachbereich Gesundheit, wo ich das Fach Englisch in Klassen von Medizinischen- und Zahnmedizinischen Fachangestellten unterrichtet habe.

Durch ein von mir gestaltetes Projekt zum Kursunterricht von Englisch in medizinischen Fachklassen gelangte ich zu einer Fortbildung in Bristol, wo ich Aspekte des britischen Gesundheitswesens für meine Arbeit kennengelernt habe. In dieser Zeit lernte ich meine Ehefrau Iris kennen, mit der ich gemeinsam am Lehrwerk GET WELL arbeite.

Wir leben in Jever im schönen Friesland.