Autorenportraits

Kurzbiographien

Autorenporträt

Beschreibung

Udo Winkler:

Udo Winkler blickt mittlerweile auf eine langjährige nebenberufliche Mitarbeit im BildungsverlagEins zurück. Geboren wurde er in Würzburg, wo er auch seine gesamte Schulzeit absolvierte. Nach dem Lehramtsstudium der Anglistik und Geographie in Würzburg, Augsburg und einem längeren Auslandsaufenthalt in Christchurch/Neuseeland schloss er im Jahre 2000 sein Referendariat in Würzburg und Bamberg erfolgreich ab. Einer einjährigen Unterrichtstätigkeit an der Staatlichen Wirtschaftsschule Gunzenhausen folgten neun Jahre an der Städtischen Wirtschaftsschule Ansbach. Dort wurde er zum Fachbetreuer für das Fach Englisch ernannt und engagierte sich für das Fach in zahlreichen Projekten und vielfältigen außerunterrichtlichen Tätigkeiten. Im Jahr 2010 wechselte er an die Städtische Wirtschaftsschule Würzburg, wo er 2011 zum Mitarbeiter in der Schulleitung wurde und seit 2014 als Außenstellenleiter und Ständiger Stellvertreter des Schulleiters vor Ort die pädagogische Verantwortung über die Schule trägt. In unterschiedlichen Funktionen war er auch mehrfach als Referent in der Lehrerfortbildung tätig.

Günther Weichert:

Günther Weichert wurde 1972 in Ansbach geboren. Nach der Mittleren Reife an der Städtischen Wirtschaftsschule Ansbach kehrte er nach einer Tätigkeit im Finanzamt Ansbach, Nachholen des Abiturs, sowie Studium und Referendariat im Jahre 2005 als Lehrkraft an die Städtische Wirtschaftsschule zurück. Nach einer Tätigkeit in der Schulleitung beerbte er Udo Winkler als Fachbetreuer Englisch nach dessen Wechsel an die Städtische Wirtschaftsschule Würzburg. Ein Ruf der Regierung von Mittelfranken eröffnete eine neue berufliche Herausforderung, die er gerne annahm. Seit 2019 ist Günther Weichert als informationstechnischer Berater digitale Bildung berufliche Schulen im Regierungsbezirk Mittelfranken für die Umsetzung zahlreicher Förderprogramme zuständig und berät Schulen im Zuge der Digitalisierung. Daneben engagiert er sich in der Lehrerfortbildung und berät berufliche Schulen als Multiplikator für Datenschutz.

Ursula Waldmann:

Ursula Waldmann wurde 1960 in Westmittelfranken geboren. Nach dem Abitur am Gymnasium Dinkelsbühl studierte sie ev. Religionslehre und Englisch an der FAU in Erlangen. Von 1987 bis 2019 arbeitete sie an der Wirtschaftsschule im Röthelheimpark in Erlangen, wo sie schließlich die Fachbetreuung für das Fach Englisch innehatte. Sie war in verschiedenen Projekten der Lehrerfortbildung in beiden Fächern tätig. Unter anderem entwickelte und betreute sie an der FAU eine Online-Ausbildung für Lehrkräfte, die sich die digitalen Medien für ihre Unterrichtsvorbereitung und -durchführung nutzbar machen wollten. Bei der Erstellung des LehrplanPlus wirkte sie als Vertreterin der Wirtschaftsschulen in Bayern für Religion mit. Ihre große Leidenschaft galt den USA, wo sie auf zahlreichen Reisen mit Land, Leuten und Sprache besonders vertraut wurde. Seit Ende 2019 genießt sie nun ihren Ruhestand.