Medien

Waschzettel

Produktinformationen

Schulfach Buchführung
Dateigröße 1,7 MB
Dateiformat Word-Dokument

Beschreibung

Der Lehrerkollege, der den Titel "Rechnungswesen für Medienberufe - Kosten und Leistungsrechnung" list, denkt vielleicht: "Na ja, schon wieder ein ReWe-Buch, in dem "alter Wein in neuen Schläuchen" verkauft wird", spricht: es werden die üblichen Inhalte der Kosten- und Leistungsrechnung nur mit schön klingenden Firmen und einigen wenig realitätsnahen Handlungssituationen geschmückt. Der Kenner der Medienbranche wird sich somit fragen, wie denn das leistungssprektrum und die damit zusammen hängende Kosten- und Leistungsrechnung der Medienbranche abgedeckt werden soll. Beim Lesen fällt jedoch auf, dass hier sehr viel weiter gegangen wurde, als lediglich Hausnummern auszutauschen.

Die doch sehr unterschiedlichen Betriebe und deren sehr heterogenes Leistungsspektrum, die sich sowohl in (materiallen) Produkten (Druckindustrie, CD-Produktion) als auch (immateriellen) Dienstleistungen (Buchhandel, Werbeagenturen, etc.) darstellen, werden zunächst einmal in gesonderten Kapiteln berücksichtigt und erarbeit.

An Handlungssituationen werden die Inhalte stringent erläutert und zu einem Abschluss gebracht. Die allgemein gültigen Methoden und Begriffe der Kosten- und Leistungsrechnung werden somit sehr anschaulich sowie berufspraxisorientiert dargestellt. In Übungsaufgaben finden sich zudem noch weitere Bezüge zu Betrieben und Leistungserstellungsprozessen, die ggf. im Text aufgrund der Vielfalt der Branche nicht in aller Ausführlichkeit berücksichtigt werden konnten.

Zusammenfassend kann man feststellen, dass es den Autoren gelungen ist, eine Synthese zwischen den Anforderungen einer fachsystematischen Darstellung, einem Handlungsbezug sowie branchenspezifischen Gegebenheiten herzustellen. Insofern ist das Werk empfehlenswert für die Berufe, Kaufleute für audiovisuelle Medien, Buchhändler, Medienkaufleute digital und print, Kaufleute für Marketingkommunikation, Veranstaltungskaufleute, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Mediengestalter digital und print, Mediengestalter Bildung und Ton.

Zudem kann sich im Bereich der beruflichen Fortbildung der Medienfachwirt, der Drucker-Meister oder auch der Student der Druck- und Medientechnik das Basiswissen im Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung aneignen.

(2.433 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Waschzettel zu folgenden Werken

Rechnungswesen Medienberufe
Kosten- und Leistungsrechnung / Controlling
Schülerband